1. Heimspiel unserer Ballbinas gegen den TSV Poing (4:5)

Das erste Mal als Mannschaft auf einen Rasenplatz auflaufen, sich aufstellen und die Fans begrüßen – wie die großen Stars. Für unsere neu gegründete Mädchenmannschaft ging dieser Wunsch in Erfüllung. Ihr erstes Freundschaftsspiel fand am 17.05.2019 auf dem Rasenplatz „Etzweg“ gegen den TSV Poing statt. Die Mädchen sind top motiviert und freuen sich zu zeigen, was sie in den letzten Wochen im Ballbina Kickt Programm gelernt haben. In der ersten Halbzeit wurden sie vom Spieldruck des Gegners etwas überrascht, so dass dem 0:1, noch drei weitere Tore zum Halbzeitstand 0:4 folgten. Nach der kurzen Spielpause waren die Mädels wie ausgewechselt. Zum Trotz des Spielstandes kamen sie mit erhobenen Köpfen zurück aufs Spielfeld und machten vieles sehr viel besser als in der ersten Halbzeit. Sie konnten den Spielstand auf ein 2:4 verkürzen. Da es sich um ein Freundschaftsspiel handelte, ging es in die Verlängerung in eine dritte Halbzeit. Mit dem Mut und dem Selbstvertrauen, schafften die Mädels fast den verdienten Ausgleich, leider reichte es nicht ganz, das Spiel endete mit einem 4:5. Aber wir, der Verein, wie auch alle Fans sind stolz auf euch und freuen uns auf viele weitere interessante Spiele.